Kindergarten im Haus Regenbogen

Philosophie

Sei einzigartig – denn das macht unsere Welt so schön bunt

Jeder ist anders. Wir müssen den anderen nur anders sein lassen.

Gemeinsam – Miteinander

Gemeinsam – Miteinander

Mehr Infos

Natur erleben

Natur erleben

Mehr Infos

Individualität – Inklusion

Individualität – Inklusion

Mehr Infos

Kreativität

Kreativität

Mehr Infos

Team


Böller, Margarete

Grüner Raum
Pädagogisches Personal


Diecke, Claudia

Roter Raum
Pädagogisches Personal


Fabrik, Maria

Blauer Raum
Pädagogisches Personal


Echarte-Sutil, Arantxa

Pädagogisches Personal
Einzelförderung Integration


Fischer, Klaus

Roter Raum
Pädagogisches Personal


Gente, Gesa

Pädagogisches Personal
Einzelförderung Integration


Gschwendtner, Erni

Blauer Raum
Pädagogisches Personal


Körner, Yvonne

Grüner Raum
Pädagogisches Personal

Pfundmeier, Sabine

Grüner Raum
Pädagogisches Personal


Senftl, Melanie

Grüner Raum
Pädagogisches Personal

Wieland, Moreen

Grüner Raum
Pädagogisches Personal
Hausleitung


Windisch, Conny

Roter Raum
Pädagogisches Personal


Wildgruber, Carina

Blauer Raum
Pädagogisches Personal


Memovic, Senada

Hauswirtschaft


Massepp, Maximilian

Hauswirtschaft


Schmid, Eduard

Hausmeister

Räume

Grüner Raum

Die Kinder des grünen Raums kommen hier an. Die Integrationskinder sind diesem Raum zugeordnet. Am Vormittag finden hier Angebote statt. Die Kinder in diesem Rum leben das offene Konzept.

Blauer Raum

Die Kinder des blauen Raums kommen hier an. Am Vormittag finden hier Angebote statt. Die Kinder in diesem Rum leben das offene Konzept.

Roter Raum

Die Kinder des roten Raums kommen hier an. Die Alterstruktur dieser Kinder liegt zwischen 2 und 3 Jahren. Die Kinder dieses Raums lernen das offene Konzept unserer Kita noch kennen. So essen sie zum Beispiel in der Gruppe zusammen im Gruppenraum und es finden noch wenige Bezugspersonenwechsel statt.


Kinderrestaurant

Hier essen die Kinder gestaffelt nach Altersgruppen und Bedürfnis. Begleitet werden sie immer von einem Betreuer. Das Essen steht am Tisch und die Kinder dürfen sich die Menge nehmen, die sie benötigen.


Musikraum

Hier finden die Musikangebote wie zum Beispiel Klanggeschichten statt. Auch die Einzelförderungen finden in der Regel hier statt.


Turnraum

In unserem gemeinsam genutzten Turnraum finden die Bewegungsangebote statt. Psychomotorik, aber auch Sing- und Kreisspiele sind Schwerpunkte unserer Bewegungsarbeit.


Kreativraum

Die täglichen Kreativangebote, wie Töpfern, freies Malen, angeleitete Bastelangebote etc. finden hier statt.


Werkraum

Unsere Werkhütte ist vor allem dem Werkstoff Holz zugeordnet. Freie und angeleitete Angebote finden hier statt.


Garten

Tägliches Freies Spiel im Garten ist essentiell für die Entwicklung der Kinder. Räume zum Verstecken und Toben wechseln sich in diesem wunderschönen naturnahen Garten ab. Neben Sandkasten, Rutsche, Klettergerüsten, findet sich auch ein kleines Hochbeet, dass alljährlich neu bepflanzt wird. Der Garten wird von Krippe und Kindergarten gemeinsam bespielt, bietet aber einen extra Sandkasten nur für Krippenkinder.


Umgebung

Die Kinder haben immer wieder die Möglichkeit ihre nähere Umgebung kennen zu lernen, sei es der wöchentliche Ausflug zum Bauern, um für die Brotzeit einzukaufen, der Besuch auf dem örtlichen Spielplatz oder der Ausflug in den nächstgelegenen Wald. Auch die Dorfkirche wird zu Festen immer wieder genutzt.

Tagesablauf

08:00 Uhr:
Ankommen in den Gruppen

|

08 – 09:30 Uhr:
Freie Frühstückszeit

|

09:30 Uhr:
Morgenkreis

Was brauche ich heute?
Welches Angebot nehme ich wahr?

|

ab 09:45 Uhr:
Angebote in Haus, Garten, Umgebung und Freispiel im Haus

|

12:10 Uhr:
Abschiedsrunde

|

12:15 Uhr:
Erste Abholzeit

|

12:15 Uhr:
Gemeinsames Mittagessen in den Gruppen

|

ab 14:30 Uhr:
Angebote und Freispiel in Haus und Garten

|

ab 15:00 Uhr:
Freie Brotzeit, nach Wetter im Garten oder im Haus

|

17:00 Uhr:
Kinderhaus-Ende

Gebühren

Betreuungszeit tgl. bis 5 Std. bis 6 Std. bis 7 Std. bis 8 Std. bis 9 Std. bis 10 Std.
Kinder ab 3 Jahre
bis Schulpflicht
Monatliche Gebühr*
12 Monate pro Jahr
Stufe 2
139,- €
Stufe 3
150,- €
Stufe 4
161,- €
Stufe 5
172,- €
Stufe 6
183,- €
Stufe 7
194,- €

* Hinweis: Die monatliche Gebühr reduziert sich um den Elternbeitragszuschuss des Freistaats Bayern in Höhe von 100 € ab September des Jahres, in dem das Kind 3 Jahre alt wird

Ermäßigungen: 2. Kind: 20 % (falls Hortkind: 10 %), jedes weitere Kind : 50 % (falls Hortkind: 20 %)
(Ermäßigung gilt immer für die niedrigere Gebührenstufe)
Keine Ermäßigung für die Ferien-Hortbuchung.
Keine Ermäßigung bei Mittagessen!
Das Spiel- und Getränkegeld beträgt monatlich 10,00 Euro zusätzlich (12 Monate pro Jahr)
Mittagessen: 3,80 € / Tag